Daten-Governance und Datenmodellierung

Eine Daten-Governance-Praxis umfasst eine intensive Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitern für das Unternehmerische und denen für IT/Technik. Hierzu sind viele Punkte zu erwägen. Einer ist White Paperdie Kombination dieser Praxis mit traditionellen Praktiken zur Datenmodellierung. Dies kann viele der Daten-Governance-Aktivitäten stützen, z. B. mit Bezug auf Metadatenverwaltung, Datenverwaltung, Referenzdatenverwaltung und Datenarchitektur, um nur einige zu nennen.

Eine Datenmodellierungspraxis bildet ein Schlüsselelement innerhalb jeder Daten-Governance-Initiative. Die erwin-Produktreihe zur Modellierung stellt bereits das Vehikel bereit, um unternehmerische und technische Metadaten aus verschiedenen Quellen in einer einzelnen Version der Wahrheit zu konsolidieren. Mit der erwin-Web-Portal Daten-Governance-Edition kann eine Organisation diese bereitgestellten Basisfähigkeiten verbessern und um mehrere zusätzliche Hauptfähigkeiten für eine formale Daten-Governance-Praxis erweitern.

Privacy Policy